celloon realisiert mobiles Webportal mit Cellcodes (QR-Codes) für Mobile Recruiting

Cellcodes und mobiles Portal für Hochschule Anhalt

celloon realisiert ersten mobilen Internetauftritt der Hochschule Anhalt (FH)

Anläßlich der 2. Firmenkontaktmesse der Hochschule Anhalt (FH) am 2. Juni 2010 realisiert celloon den ersten mobilen Internetauftritt und liefert ein anschauliches Beispiel für den Einsatz von QR-Codes im Mobile Recruiting. Das mobile Portal umfasst dazu ein komplettes Ausstellerverzeichnis mit interaktiven Kontaktmöglichkeiten. So können interessierte Studenten oder Absolventen direkt aus den Firmendetailseiten heraus die Personalverantwortlichen per Klick anrufen, Ihnen eine E_Mail schreiben, die Firmenadresse interaktiv in einer Kartenansicht aufrufen und die Kontaktdaten direkt im Handy speichern.

Alle Veranstaltungsinfos stehen in dieser kompakten und handlichen Handy-Applikation zur Verfügung. Es lassen sich sogar die Messe- und weitere Vernstaltungstermine per Klick im Handy speichern.

Erstmalig kommen für die Hochschule Anhalt (FH) Cellcodes – um Piktogramme erweiterete QR-Codes –  für das Veranstaltungsmarkting zum Einsatz. Kombiniert wird diese Aktion mit einem Gewinnspiel. Den Studenten winkt bei rechtzeitiger Anmeldung zum Event ein kostenloses Bewerbungsfotoshooting. Die Anmeldung erfolgt dazu bequem per Mobiltelefon auf dem neuen Mobilportal. So lassen sich schon im Vorfeld Interessierte auf die personalsuchenden Firmen aufmerksam machen.

Die speziell gebrandeten Cellcodes wurden mit unterschiedlichen ID´s für Plakate, Flyer und die Webansicht generiert und erlauben über den Campaign Manager in Echtzeit eine Erfolgkontrolle der mobilen Kampagne.

Download-Funktionen auch für das iPhone nutzbar

Eine Besonderheit stellen die auf Apples iPhone abgestimmten Portalfunktionen dar. Normalerweise ist der Download von Kontaktdaten (vCards oder vcf) und Termindateien auf  das iPhone oder den iPod nicht möglich. Den Entwicklern von celloon gelang es dennoch, diese Funktionen auch der wachsenden Zahl von iPhone-Nutzern zugänglich zu machen. Mit einer intelligenten Device-Detection werden die anfragenden Mobiltelefone sicher erkannt. iPhone-Nutzer erhalten eine extra für Touchphones optmierte Darstellung und können dank innovativer Features auch Kontakt- und Termindateien auf Ihr Smartphone laden.

Verknüpfung von Print und Onlinemedien

Diese Anwendung zeigt anschaulich, wie Printwerbung und Onlinemedien, hier um den mobilen Kanal erweitert, sinnvoll miteinander verknüpft werden. Gerade im Mobile Recruiting ist es heute wichtig, die junge Ziegruppe mit ihrem neuen Nutzugsverhalten moderner Medien und sozialer Netzwerke direkt zu erreichen.

Link zum mobilen Portal (iPhone-Simulator)

Aufruf direkt mit dem Mobiltelefon:

web-code-rnkuc-200px

Kommentieren ist momentan nicht möglich.